Bush Telegraph Namibia

 

Medienbüro in Windhoek

 

Willkommen bei Bush Telegraph Namibia

Unser Medienbüro in Windhoek hat sich auf Marketing und Öffentlichkeitsarbeit für Tourismus-Unternehmen spezialisiert,
liefert aber auch fundierte Berichte zu Reise, Natur, Menschen und Geschichte Namibias
sowie zu zentralen Themen wie Bodenreform oder Völkermord zur Kolonialzeit.

Blog

Hier finden Sie eine Auswahl der Beiträge, die Bush Telegraph Namibia im Auftrag seiner Marketing & PR-Kunden erstellt,
in anderen Medien veröffentlicht oder speziell für diesen Blog recherchiert hat.

Namibia aktuell

Regierung ignoriert Reisebranche

Bestätigte COVID-19-Fälle # INFIZIERT: 1.032 # AKTIV: 999 # GESTORBEN: 2 # GENESEN: 31 # GETESTET: 16.305 Die Regierung riskiert mit ihrem Schweigen zur Öffnung der Grenzen den Kollaps der Reisebranche. Das erklärte der Branchen-Dachverband Fenata heute in einer...

Beiträge Marketing & PR

BüllsPort gedenkt Weltkriegs-Opfern

BüllsPort gedenkt Weltkriegs-Opfern

An das Gefecht zwischen Rehobother Basters und Deutschen erinnern jährliche Gedenkfeiern und die Gedenkstätte von Sam Khubis. Vom gewaltsamen Tod des Wachtmeisters der Polizeistation BüllsPort kurz zuvor zeugen nur ein Grabstein und ein Buch... Bildunterschrift - Grab...

Namibia – Reise & Tourismus

Knockout für Tourismus

Während Rezession und Dürre war der Tourismus einer der letzten Sektoren, die der Wirtschaft Namibias noch Impulse verliehen hat. Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung von COVID-19 strecken diesen Sektor mit einem Schlag zu Boden. Wann er sich wieder erheben wird, steht...

Beiträge Bush Telegraph

Heiße Debatte um Löwen in den Erongo-Bergen

Heiße Debatte um Löwen in den Erongo-Bergen

Das Umweltministerium setzt in der Erongo Mountain Rhino Sanctury (EMRS) Löwen aus, die bei Klein-Farmern in der Kunene-Region Dutzende Schafe und Ziegen gerissen haben. Doch auch im Erongo erhebt sich Protest. Eine Pressemitteilung von Bush Telegraph für das EMRS...